Standorte

Selbstverteidigung

Warnhinweise erkennen und richtig handeln.

Die meisten Opfer von Gewalt werden vom Angriff überrascht und kommen nicht dazu, eine „Abwehrtechnik“ auszuführen. 

Parkgarage

Im Nachhinein betrachtet finden sich meistens deutliche Warnhinweise im Vorfeld des Angriffs, die nicht beachtet wurden.

Das Erkennen dieser Warnhinweise – bewusst oder intuitiv – ist das beste Mittel, um Konfrontationen zu vermeiden.

Effiziente Selbstverteidigung 

Wirkungsvolle Selbstverteidigung beginnt weit vor dem Einsatz von körperlichen Techniken. Tatsächlich stellt die schlagkräftige Abwehr die letzte Stufe einer effizienten Verteidigung dar und kommt nur im Notfall zum Zuge, wenn alles Andere nicht funktioniert hat.

So können Sie die meisten Belästigungen, Übergriffe auf Frauen, Schlägereien, Angriffe unter Männern verhindern:

  • beobachten Sie genau
  • deuten Sie erste Anzeichen richtig
  • vertrauen Sie auf die eigene Intuition

Auto Ärger

Täter suchen Opfer. Folgende Mittel können Sie einsetzen und eine körperliche Verteidigung ist kaum mehr nötig:

  • starke Körpersprache 
  • Selbstbewusstsein und Stärke signalisieren
  • sich verbal klar ausdrücken und Grenzen unmissverständlich aufzeigen

Stopp

Eine gute Selbstverteidigungsschulung gibt die nötigen Kenntnisse um Angriffe zu verhindern. Und vermittelt die körperliche Verteidigungsfähigkeit für den Notfall.

Warum EWTO-WingTsun?

Die EWTO (Europäische WingTsun Organisation) unterrichtet mit dem Hauptziel  "Verteidigungsfähigkeit". Die meisten anderen Kampfkünste und Kampfsportarten haben im Gegensatz dazu "sportlicher Wettkampf" als Trainingsziel.

EWTO-WingTsun gibt auch körperlich schwächeren Personen die Möglichkeit, sich effizient zu wehren:

  • fehlende Körperkraft wird mit Timing und koordiniertem Körpereinsatz wett gemacht
  • Beweglichkeit, physikalische und biomechanische Möglichkeiten des Körpers werden genutzt, um mit einer grösseren Angriffskraft souverän umzugehen
  • Verhalten nach Grundprinzipien ermöglichen intuitives Handeln und somit die beste Chance, sich erfolgreich zu wehren.

Reaktsun

Die EWTO setzt sich sei über 40 Jahren für einen effizienten und ständig aktuellen Selbstverteidigungs-Unterricht ein:

  • Ständige Forschung und Weiterentwicklung 
  • Programm-Inhalte werden laufend der aktuellen Gefahren-Situation angepasst
  • Jahrzehntelange Unterrichts-Erfahrung und strukturierte Ausbildungsinhalte
  • Hoher Qualitätsanspruch und best-ausgebildete Lehrer und Lehrerinnen

Hier gehts zur Anmeldung